STAR NAME AGENCY

Sternentaufe
Home

Register bekannter Sterne

Register besonders heller Sterene

Register von Sternen mit Eigennamen

Register der Sterntaufen

Homepagetool

Sie wollen die aktuellen Ereignisse am Sternenhimmel auf ihrer Homepage darstellen? Dann nutzen Sie doch einfach unser kostenloses Homepagetool
Homepagetool

Wasser auf HAT-P-11b nachgewiesen

21.01.2018

Astronomen entdeckten auf einem 124 Lichtjahre von der Erde entdernten Planeten Wasserdampf. Der noch namenlose Planet mit dere Bezeichnung HAT-P-11b ist ein Exoplanet und umkreist HAT-P-11 im Sternbild Bärenhüter.

Der neptungroße Planet ist der bisher kleinste Planet außerhalb unseres Sonnensystems, bei dem ein Nachweis von Wasser gelungen ist. Der Planet HAT P-11b liegt jedoch nicht in der habitablen Zone. Leben auf diesem Planeten ist aus diesem Grund nicht möglich.

Abbildung: Exoplanet HAT-P-11 b

Impressum

Register der Sternentaufen

Viele Datenbankeinträge wurden mit sehr persönlichen Widmungen versehen. Aus Datenschutzgründen ist hier zur Abfrage des jeweiligen Registereintrages die Registernummer und der dazugehörige PIN Code notwendig.
Register Nummer:
PIN Code:  

STAR NAME AGENCY bietet selbst keine Sternentaufen an!

STAR NAME AGENCY bietet selbst keine Sternentaufen an. Hier finden sie bloß ein Verzeichnis von momentan schon benannten Sternen. Eine Sternentaufe gibt einem bis zum jetzigen Zeitpunkt namenlosen Stern einen eigenen Namen, den wir hier erfassen. Wenn Sie eine Sternentaufe wünschen, dann wenden Sie sich beispielsweise an einen der zahlreichen professionellen Anbieter, die solche Sternentaufen durchführen und zertifizieren. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Bekannte Anbieter sind beispielsweise:

  • Sternentaufe-24.de
  • Echte-Sternentaufe.de
  • Sternenhimmel24.de
  • Echte-Sterntaufe.de
  • Sternentaufen-Deutschland.de
  • Besucher aus Österreich finden einen entsprechende Anbieter für Sterntaufen unter:
  • www.sternentaufen.at
  • Weitere Infos zu Sterntaufen finden Sie unter www.vergleich-sternentaufen.de

    Star-name

    Viele neue Gestirne entdeckt

    21.01.2018

    Der NASA gelang die Entdeckung von insgesamt 715 bisher unbekannten Exoplaneten. Die Entdeckung dieser bisher namenlosen Himmelskörper gelang mit dem Weltraumteleskop "Kepler" und ist als der umfangreichste Planetenfund der Geschichte ein zu stufen.

    Wie das Ames Research Center im kalifornischen Moffet Field schildert, handelt es sich um Planeten, die sich in der Nähe von 305 bisher schon bekannten Gestirne befinden. Eine neue Analysetechnik, die Planetenkandidaten schneller bestätigt, ermöglichte diesen sensationellen Fund. Die Zahl der bekannten Exoplaneten steigt also auf ca. 1700 Sterne.

    Foto: Wikipedia

    Weiterführende Links

    Offizielle Website der NASA